Gedanken zur Tagesgestaltung


Während der Freispielzeit suchen sich die Kinder die Beschäftigung aus, die ihren momentanen Bedürfnissen entspricht. Die Fachkräfte nehmen die Rolle des Beobachters ein, sie stören das Kind nicht in seinem Tun. Sind aber bei Bedarf zur Stelle, wenn das Kind Fragen oder Bedürfnisse hat oder Unterstützung benötigt.

Gezielte Angebote und intensive Beschäftigungen (Basteln, Malen, Kneten, Singen, Turnen, Bilderbücher...) werden nach dem gemeinsamen Frühstück angeboten.

Wichtig ist es uns auch, daß die Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang nachgehen können, diesen können die Kinder auch bei Spaziergängen, Naturtagen und auf dem Spielplatz ausleben.

Des Weiteren legen wir großen Wert auf eine angenehme, entspannte Atmosphäre zu den Mahlzeiten. Wir decken gemeinsam den Tisch und schmücken ihn auch zu besonderen Gelegenheiten. Das Ab- und Aufräumen und wieder für Ordnung sorgen bewerkstelligen wir ebenfalls gemeinsam.

Die Ruhezeit bzw. Mittagsschlaf nach dem Mittagessen dienen allen Kindern zur Erholung, nach einem aufregenden, erfüllten Tag.

 

Tagesablauf

 

7.00- 8.30                                 Bringzeit, Freispiele, Frühstück für die Kinder

9.00 – 9.15                                Morgenkreis

9.15 – 11.30                               Körperhygiene, Wickeln und Toilettengang nach Bedarf

                                                     Verschiedene Angebote:  z.B. vorlesen, basteln, malen, spielen, singen, Ausflüge...

11.00                                           Zubereitung des Mittagessens

11.30 - 12.00                              Mittagessen

12.00 – 12.30                            Körperhygiene mit Wickeln oder Toilettengang

13.00 – ca.14.30                       Schlafen, Ruhen

 ca.14.30                                     (Die Kinder dürfen nach Möglichkeit auch länger schlafen.)

                                                     Langsames Aufwachen, wickeln oder Toilettengang

14.30 - 15.00                             Zwischenmahlzeit

15.30- 16.00                              Abholphase, Freispiel

 16.00                                          Schließung der Mini-Kita


Wir feiern natürlich auch Feste

St. Martin

Weihnachten

Fasching

Ostern

Und natürlich ganz wichtig – die Geburtstage der Kinder